DUOday

Inklusion fängt in der Begegnung zweier Menschen an.

Am DUOday öffnen Arbeitgeber Praktikanten mit einer Beeinträchtigung ihre Türen. Für diesen einen Tag bilden eine Person mit Beeinträchtigung und ein Mitarbeiter des Betriebes bzw. des öffentlichen Dienstes ein Duo. Während des ganzen Tages nimmt der Praktikant (möglichst) aktiv an den üblichen Aufgaben des Mitarbeiters teil.

Der DUOday ist für die Arbeitgeber und ihre Mitarbeiter eine Gelegenheit, die Kompetenzen und das Potenzial von Menschen mit einer Beeinträchtigung zu entdecken. Ziel des Tages ist auch ein (erster) Schritt der Person mit Beeinträchtigung hin zum Arbeitsmarkt und die Möglichkeit, durch eine konkrete Arbeitserfahrung ihre Fähigkeiten zu zeigen, die eigene Berufsorientierung zu klären und einen geeigneten Betrieb kennenzulernen.

Weil ein gemeinsam erlebter Tag Vieles bewegen kann…

Weitere Infos

Wichtige Termine

01.01.2018

Eröffnung der Anmeldungen für den DUOday 2018

Ab dem 1. Januar 2018 können Sie sich für die nächste Auflage des DUOday anmelden.

31.03.2018

Anmeldefrist

Vergessen Sie nicht, sich bis Ende März für den DUOday anzumelden, um diese bereichernde Erfahrung erleben zu können.

26.04.2018

Vierter nationaler DUOday

26.04.2018

DUOday-Umtrunk

Nach dem DUOday werden alle Teilnehmer zu einem Umtrunk eingeladen, damit sie sich in einer lockeren Atmosphäre über diese gemeinsame Erfahrung austauschen können.